SchlagwörterTango Tanzen

9 Amores – Katia Guerreiro/ Sabe Deus – Idan Raichel, Ana Moura

Manchmal finde ich es schön, wenn es in der Musik auch einmal nicht um unglückliche Liebe zwischen zwei Menschen geht. Der erste von zwei Titeln, die ich heute vorstelle, handelt von der Liebe zu einem Land. Einer glücklichen Liebe, so wie ich es höre. Ich habe mir erlaubt, den Refrain der englischen Übersetzung, die ich gefunden habe, ins Deutsche zu übertragen.

Ich bin eine Insel
Dieses Land ist meine Mutter
Und meine Tochter
Ich bin eine Stimme ihres Gesangs
Land/ Erde, das/ die ich so sehr liebe

Da am Ende aber doch die (unglückliche) Liebe als unerschöpfliche Quelle zu schönster Musik inspiriert, hier der zweite Titel (der mir von einem befreundeten Tänzer empfohlen wurde). Was ist unglücklicher, als einen Menschen zu lieben, der nicht mehr da ist? Hier erlaube ich mir ebenfalls, einen Teil – diesmal den Anfang – aus der englischen Übersetzung ins Deutsche zu übertragen:

Da ist Wahrheit in dem was du sagst
Eine einfache Wahrheit
Gegen die leitende Hand
Atme einfach mit Blick aufs Meer
Das hier wird auch nach uns noch sein
Der Tag geht vorüber an der Nacht
Die ihm einen neuen Anfang bringt

Viel Freude beim Hören und Tanzen!